FGZ
Frauengesundheitszentrum München
FrauenGesundheitsZentrum
München

Anita Augspurg

Schriftgröße ändern
FGZFGZFGZ

Herzlich willkommen auf den Seiten des FrauenGesundheitsZentrums!


Das FrauenGesundheitsZentrum ist eine Einrichtung für Frauen und Mädchen zum Thema Gesundheit.
Sie bekommen bei uns Informationen, Beratungen, Vorträge, Kurse, Workshops, Selbsthilfeangebote, Fortbildungen, Broschüren und anderes mehr sowie maßgeschneiderte Angebote auf Anfrage.





Marianne Koch

Thema des Monats:

Gesundheit und Medikamente bei älteren Menschen

Die Lebenserwartung steigt und die Lebensqualität für Ältere in den meisten Fällen ebenfalls. Einer der Gründe ist die Rundum-Versorgung durch die Möglichkeiten der modernen Medizin mit Medikamenten, Herzschrittmachern, Gefäß-Stents sowie künstlichen Hüft- und Kniegelenken.

Oft steigt mit den Lebensjahren auch die Anzahl der Medikamente, die täglich eingenommen werden. Nun stellt sich heraus, dass die Medikamente, die älteren und alten Menschen verschrieben werden, keineswegs immer zu ihrem Vorteil sind. Oft sind es zu viele, die falschen oder nicht miteinander harmonierende Medikamente. Und vor allem sind sie oft in der Dosierung und in ihren Nebenwirkungen mit den Funktionen des älteren Körpers nicht abgestimmt.

So werden in Arzneimittel-Studien die Wirkungen von neuen Medikamenten nur in 3,5% der Fälle auch bei älteren Menschen getestet. Dabei verändern sich der Körper und seine Funktionen im Lauf des Älterwerdens: Der Wasseranteil nimmt ab, der Fettanteil steigt an. Die Nierenfunktion nimmt ab (auch wenn der Kreatinin-Wert normal ist) und die Enzymaktivitäten in der Leber verändern sich.

Am Dienstag, dem 15.05.2018 ab 17.00 Uhr nimmt sich Marianne Koch des Themas Medikamente oder Medikamentenkombinationen an. Anschaulich und in verständlicher Sprache vermittelt die Ärztin und Buchautorin genaues medizinisches Wissen zu diesem komplexen Thema und bietet viel Raum für Fragen.

Am Dienstag, dem 15.05.2018 ab 17.00 Uhr Medikamente bei älteren Menschen – was hilft, was schadet?

Ort: Seminarraum der Klösterl-Apotheke, Waltherstr. 27 Rgb.

Zu allen Themen können Sie auch zu Einzelberatungen ins FGZ kommen.

Eine Selbsthilfegruppe von Frauen mit dem Thema unerfüllter Kinderwunsch trifft sich einmal pro Monat im FGZ, montags um 18.00 h. Die nächsten Termine sind: 7.05., 11.06., 2.07.2018.
Bitte melden Sie sich kurz an, wenn Sie kommen möchten: fgz@fgz-muc.de, Tel. 089 237 127 11 sowie 129 11 95.