FGZ
FrauenGesundheitsZentrum
München


Anita Augspurg

Schriftgröße ändern
FGZFGZFGZ

Herzlich willkommen auf den Seiten des FrauenGesundheitsZentrums!


Das FrauenGesundheitsZentrum ist eine Einrichtung für Frauen und Mädchen zum Thema Gesundheit.
Sie bekommen bei uns Informationen, Beratungen, Vorträge, Kurse, Workshops, Selbsthilfeangebote, Fortbildungen, Broschüren und anderes mehr sowie maßgeschneiderte Angebote auf Anfrage.


Brigitte Gudra
Brigitte Gudra

Ingrid Stelzel
Ingrid Stelzel

Thema des Monats: Hormone aus dem Takt?

Die weiblichen Geschlechtshormone gehören zum Leben von Mädchen und Frauen. Rund 40 Jahre lang geben sie einen Rhythmus vor. Hormone können Stimmungen und Gefühle beeinflussen, und umgekehrt gilt das auch. Schon im Alter von 35 Jahren ungefähr beginnt sich das zyklische Geschehen zu verändern, es gibt nicht mehr in jedem Zyklus einen Eisprung. Ganz allmählich geht es Richtung Wechseljahre. Am 07.02. erfahren Frauen, wie sich Schwankungen im Hormonhaushalt auch in frühen Jahren bemerkbar machen und was hilft, die Balance zu halten oder zu fördern.

Und rund um die vielfältigen Themen zu Wechseljahren und Älter-Werden können Sie sich im Gespräch mit Ingrid Stelzel austauschen und unterstützende Informationen bekommen.



Aktuelles:
Was bringen Nahrungsergänzungsmittel? Die Verbraucherzentrale informiert zu Wirkungen, Risiken und Nebenwirkungen.
Ein Angebot der Verbraucherzentrale


Einige Frauen suchen Gleichgesinnte für die Gründung einer Selbsthilfegruppe rund um das Thema Wechseljahre im FGZ – bei Interesse: Tel 089 129 11 95 oder fgz@fgz-muc.de


Vorsicht: Betrug durch Phishing-E-Mails

Aktuell sind auch unter der angeblichen FGZ-Adresse betrügerische Phishing-E-Mails mit Anhang im Umlauf, mit verschiedenen Texten im Betreff, z.B. „Rückfrage“ oder „Ihre Nachricht an uns“.

Diese E-Mails werden nicht vom FrauenGesundheitsZentrum versendet. Bitte seien Sie sorgfältig - sollten Sie eine derartige E-Mail erhalten, löschen Sie diese bitte ungeöffnet.