FGZ
FrauenGesundheitsZentrum
München


Anita Augspurg

Schriftgröße ändern
FGZFGZFGZ

Herzlich willkommen auf den Seiten des FrauenGesundheitsZentrums!


Das FrauenGesundheitsZentrum ist eine Einrichtung für Frauen und Mädchen zum Thema Gesundheit.
Sie bekommen bei uns Informationen, Beratungen, Vorträge, Kurse, Workshops, Selbsthilfeangebote, Fortbildungen, Broschüren und anderes mehr sowie maßgeschneiderte Angebote auf Anfrage.




Petra Lukas
Petra Lukas
Beckenbodenkursleiterin

Thema des Monats – Entspannung und Beckenboden

Wir wünschen allen einen beschwingten Start ins Neue Jahr!

Haben Sie Vorsätze gefasst oder Wünsche, dass Sie in Ihrem Leben gerne ein bisschen was verändern möchten? Wenn Sie für mehr Entspannung und Wohlgefühl sorgen wollen, werden Sie im FGZ-Januarprogramm fündig: Beim Schnupperabend zur Beckenbodenschule von Petra Lukas bekommen Sie ganz konkrete Anleitungen, ihn zu erspüren und zu kräftigen und dazu Ideen, wie Sie so einfache Alltagshandlungen wie Sitzen oder Stehen beckenbodenfreundlich machen können und wie Sie Beschwerden vorbeugen oder bestehende lindern können. Ein stimmiger Beckenboden lässt Sie mehr in Ihrer Mitte sein – und damit wird vieles leichter.

Der Luna-Yoga-Kurs zum Jahresbeginn ab 21.01. mit Margarete Dreyer mit achtsamen Atem- und Körperübungen, kleinen Meditationen und Entspannungen wirkt wohltuend, kräftigend (auch für den Beckenboden), energetisierend und gleichzeitig wunderbar entspannend. Es ist gleichermaßen für Neulinge wie Geübte geeignet.

Egal, für welchen Kurs Sie sich entscheiden, Sie tun sich auf jeden Fall etwas Gutes!



Eine neue Selbsthilfegruppe für Mädchen und Frauen, die mit einer „Hashimoto„ -Erkrankung leben, befindet sich in Gründung!

Wir wollen uns gegenseitig Halt und Unterstützung geben, Informationen austauschen, Therapieerfolge feiern, gemeinsam aktiv und kreativ sein. Unsere Gruppe ist für alle Altersgruppen und Kulturen offen und wir profitieren von unseren Stärken. Jede Frau hat die Möglichkeit, sich einzubringen und mitzugestalten.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 28. November um 19 Uhr in den Räumen FrauenGesundheitsZentrums statt.
Interessierte Frauen können sich an Angela Roth wenden, entweder telefonisch (089-28855753) oder per E-Mail (Angela.Roth@fgz-muc.de).



Es gibt zum einen Frauen, die sich gerne im FGZ mit anderen Frauen in einer Gruppe zum Thema „Unerfüllter Kinderwunsch“ austauschen möchten. Andere Frauen suchen Gleichgesinnte für die Gründung einer Selbsthilfegruppe rund um das Thema Wechseljahre.
Bei Interesse wenden Sie sich an das FGZ, Tel.: 089 12911 95.



Wir suchen Verstärkung für unser FGZ-Team! Näheres erfahren Sie hier: Stellenausschreibung (pdf).