FGZ
FrauenGesundheitsZentrum
München



Schriftgröße ändern
FGZFGZFGZ

Grundsatze der sexualpädagogischen Arbeit des Frauen-Gesundheit-Zentrums

Das FGZ orientiert sich in der sexualpädagogischen Arbeit an den Standards für die Sexualaufklärung in Europa, wie sie 2011 von der WHO und der BZgA herausgegeben wurden (Download unter: http://publikationen.sexualaufklaerung.de/index.php?docid=2288).

Darin enthalten sind die im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland garantierten Grundrechte, hier insbesondere Artikel 1 (Menschenwürde), Artikel 2 (Allgemeine Handlungsfreiheit, Freiheit der Person) und Artikel 3 (Gleichheit vor dem Gesetz, Gleichberechtigung von Männern und Frauen, Diskriminierungsverbote).

Die Arbeit ist geschlechts- bzw. genderspezifisch ausgerichtet. Im sexualpädagogischen Bereich arbeiten erfahrene Pädagoginnen (und bei Bedarf Pädagogen) mit vielfältigen Zusatzausbildungen, kontinuierlichen Weiterbildungen – wir sind am Puls der Zeit - und regelmäßiger Supervision ihrer Tätigkeit.

zurück